8 Dinge die dir deine Krankenschwester noch sagen wollte

Bruststimulation kann die Wehen beschleunigen.

Wenn du die vierzigste Schwangerschaftswoche erreicht und noch nicht geboren hast, kannst du die Wehen stimulieren. Tue dies jedoch nur mit Zustimmung deines Arztes. Dieser Reiz, der mithilfe einer Milchpumpe oder manuell gemacht werden kann, hilft bei der Produktion von Oxytocin, das Milch aus deiner Brust freisetzt. Oxytocin ist also ein sehr wichtiges Hormon für die Gesundheit von Frauen. Das ist sehr vorteilhaft, da du keine medizinische Induktion benötigen wirst.

Das Datum, das das Baby wählt.

Du bist sehr besorgt über die Geburt und möchtest bald gebären, aber überlass es dem Baby und der Natur, das Geburtsdatum zu wählen.